Google Play Support – oder: „Die unendliche Geschichte“

Bekanntermaßen bin ich ja ein großer Anhänger des Android Betriebssystems und war bisher auch nahezu restlos mit dem Hiesigen zufrieden.
Da ich insbesondere das Plain-Android durch mein Nexus One und Galaxy Nexus sehr mag, wurde auch umgehend nach dem Erscheinen auf dem deutschen Markt das Nexus 7 vom freundlichen Mediamarkt nebenan geordert – rückblickend hätte ich das nicht tun sollen…
Um Kunden mehr an den Play Store und seine Vorzüge zu binden hat Google nämlich freundlicherweise einen 20 € Gutschein „beigelegt“, welcher sofort bei Verbindung eines neuen Nexus 7 mit einem Google Account als Guthaben gutgeschrieben wird.
Natürlich war die Freude über 20 € Play Guthaben recht groß und ich wollte es auch gleich testen, musste aber feststellen, dass der Play Browser Market  mich überhaupt keine Einkäufe mehr tätigen lässt, sondern vor der Auswahl der Zahlungsmöglichkeit mit folgender Fehlermeldung abbricht:

Anfänglich habe ich an ein temporäres Problem von mir und/oder Google geglaubt, nachdem aber die üblichen Verdächtigen wie 2 Tage warte, Browsercache leeren, anderen Browser verwenden nicht erfolgreich waren und Einkäufe über den Android Market auf meinem Handy bzw. Tablet auch nicht mehr gingen, musste ich der Sache mehr auf den Grund gehen.

Am 17. September schrieb ich die erste Mail an den Google Play Support, welche aber gänzlich unbeantwortet blieb.
(Ab jetzt zitier ich den Mailverkehr mit Google, lasse aber des Platzes halber alle Hoflichkeitsformen und Namen weg.)

17 Sept 2012 11:08 – Ich

Hallo,
ich habe einige Probleme mit der Bezahlung durch Google Wallet.
Angefangen haben die Probleme damit, dass ich mir ein Nexus 7 gekauft
habe und die 20 Euro Guthaben meinem Konto gutgeschrieben wurden.
Seit dem konnte ich im Play Store keine Einkäufe tätigen, da beim
Bezahlversuch die Transaktion mit einem unbestimmten Fehler
abgebrochen wurde. In den Google Groups habe ich dann erfahren, dass
dies am Mastercard Secure Code Verfahren liegen könnte und daher habe
ich meine hinterlegten Kreditkartendaten gelöscht.
Leider kann ich nun auch nicht mit dem gutgeschriebenen Guthaben
bezahlen, da dieses „auf Grund meiner Ländereinstellungen deaktiviert
ist“ – Komischerweise ist mein Google Wallet Account auch auf UK
eingerichtet und lässt sich nicht ändern.
Da ich also gerade nicht in der Lage bin, Einkäufe im Play Store zu
tätigen, bitte ich Sie, meine Ländereinstellungen in Google Wallet auf
Deutschland zu ändern und das Guthaben als verfügbare Zahlungsmethode
frei zu schalten.
(Der problematische Account ist der, von dem ich auch diese Email schreibe)

Nach einigem Rumprobieren konnte hier hier herausfinden, dass eine neues Hinzufügen der Kreditkarte in Google Wallet zumindest Einkaufe,bei Zahlung über die Kreditkarte, über die Android App wieder möglich sind.
Das Google Play Guthaben liess sich weiterhin nicht nutzen:

Rückblickend lässt sich sagen, dass meine erste Vermutung über die falsche Google Wallet Adresse als richtig erweisen wird, aber nun könnt ihr euch selbst ein Bild von der „wundervollen“ Google Kommunikation machen – Der Kontakt wurde diesmal über das Kontaktformular im Webinterface von Google Play hergestellt

27 Sep 2012 08:59 – Ich

Hallo,
ich habe mich bereits am 17.09 an Sie gewendet, doch leider wurde meine
Anfrage nicht bearbeitet, daher versuche ich es erneut über dieses
Kontaktformular.
Mein Kernproblem ist, dass ich trotz eingetragener Kreditkarte und 20 €
Play Guthaben (von meinem Nexus 7) nicht in der Lage bin Anwendungen im
Play Store zu kaufen.
Um mit der Kreditkarte zu bezahlen, muss ich sie bei jedem Einkauf löschen
und neu eintragen, ansonsten quittiert der Store einen Einkaufsversuch mit
der Meldung „Hoppla, es ist ein Problem aufgetreten. Aufgrund eines
technischen Problems konnte Ihr Einkauf nicht gestartet werden.“.
Mein Play Guthaben ist warum auch immer für keinen Kauf zugelassen und
immer ausgegraut.
Daher bitte ich Sie darum, in erster Linie mein Play-Guthaben, welches zum
Nexus 7 dazu war, für die Nutzung im Store freizuschalten und weiterhin die
Unregelmäßigkeiten mit der Kreditkartenzahlung zu untersuchen.
Ein Store ohne Bezahlmöglichkeiten ist für mich als Kunden sinnlos und
sicherlich auch nicht im Interesse von Ihnen.

 

27 Sept 2012 13:06 – Google Play Support

Sehr geehrter Herr Welk,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Zum Lösen dieses Problems empfehle ich Ihnen, die Updates für die Google Play Store-App vorübergehend zu deinstallieren. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

1. Wählen Sie auf dem Startbildschirm die Optionen „Menü“ > „Einstellungen“ > „Apps“ > „Apps verwalten“.
2. Tippen Sie auf den Tab „Alle“.
3. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie die Play Store App aus.
4. Tippen Sie auf „Updates deinstallieren“.

Dadurch wird Google Play auf die ursprüngliche Version zurückgesetzt, mit der das Gerät ausgeliefert wurde. Google Play aktualisiert sich automatisch innerhalb weniger Tage auf die aktuelle Version, denn dauerhaft lassen sich Updates nicht deinstallieren.

Zudem empfehle ich Ihnen, den Cache zu leeren und die Daten der Google Play Store App und des Download-Managers zu löshen. Für die Google Play-App gehen Sie wie folgt vor:

1. Wechseln Sie zu „Menü“ > „Einstellungen“ > „Apps“ > „Apps verwalten“.
2. Wechseln Sie zum Tab „Alle“.
3. Wählen Sie die Play Store App aus und tippen Sie anschließend auf „Daten löschen“ und „Cache leeren“.

Für den Download-Manager gehen Sie wie folgt vor:

1. Wechseln Sie zu „Menü“ > „Einstellungen“ > „Apps“ > „Apps verwalten“.
2. Wechseln Sie zum Tab „Alle“.
3. Wählen Sie „Download-Manager“ und tippen Sie dann auf „Daten löschen“ und „Cache leeren“.

Sollten Sie einen PIN-Code und/oder Inhaltsfilter eingerichtet haben, müssen Sie diese Einstellungen nach dem Löschen der Daten der Google Play Store App erneut vornehmen.

Falls Sie weitere Fragen haben oder das Problem nicht behoben ist, können Sie sich gerne an mich wenden.

 

 

27 Sept 2012 13:21 – Ich

Hallo,
vielen Dank für die schnelle Antwort!
Die Probleme mit der Kreditkarte scheinen gelöst, leider ist mein
Google Play Guthaben aber immer noch nicht verfügbar und in den
Zahlungsoptionen ausgegraut.
Wenn das noch gelöst wird, ist alles perfekt 😉

 

 

27 Sept 2012 13:35 – Google Play Support

Sehr geehrter Herr Welk,

vielen Dank für ihre Anfrage.

Ich habe mich mit Ihrem Fall befasst und scheinbar wurde Ihr Google Play Guthaben in Euro erstellt. Wahrscheinlich wollen Sie Artikel kaufen, die lediglich in einer anderen Währung erhältlich sind.

Momentan kann das Google Play Guthaben nur dazu eingelöst werden, Inhalte in der Währung zu kaufen, in der das Guthaben ausgestellt wurde und das Guthaben kann leider nicht in eine andere Währung verändert werden.

Ich entschuldige mich für die Unannehmlichkeiten.
Wir arbeiten daran, damit Sie Ihr Google Play Guthaben vielseitiger einsetzen können.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

 

7 Oct 2012 8:47 – Ich

Hallo,
ich habe nun noch einmal viele Anwendungen (und Bücher, Filme)
getestet und überhaupt keine gefunden, welche ich mit dem Play
Guthaben bezahlen könnte.
Daher vermute ich, dass es doch noch etwas anderes nicht richtig funktioniert.
Können Sie mir vielleicht eine Anwendung nennen, welche ich definitiv
in Euro bezahlen kann, dass wir ein klaren Testfall haben?

 

 

8 Oct 2012 15:06 – Google Play Support

Sehr geehrter Herr Welk,vielen Dank für Ihre Nachricht.

Ich habe Ihre Problematik noch einmal genauer überprüft und konnte feststellen, dass Sie keine vollständige Rechnungsadresse bei Google Wallet hinterlegt haben. Da Sie für die Nutzung des Guthabens bei Google Play eine komplette Rechnungsadresse hinterlegt haben müssen, bitte ich Sie unter wallet.google.com Ihre Rechnungsadresse zu aktualisieren.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

 

8 Oct 2012 15:21 – Ich

Hallo,
unter dem Punkt „Rechnungs & Lieferadressen“ war bereit meine korrekte
Adresse eingetragen – ich habe sie aber nocheinmal komplett neu
eingeben und als Standard festgelegt.
Interessanterweise ist meine Privatadresse eine Adresse in
Grossbritanien und ich kann das Land fuer diese Adresse nicht aendern
– koennten Sie meine Privatadresse in die Gleiche wie die
Lieferadresse aendern oder es mir ermoeglichen, ein anderes Land als
UK auszuwaehlen?

 

 

8 Oct 2012 15:50 – Google Play Support

Sehr geehrter Herr Welk,vielen Dank für Ihre Nachricht.

Damit Ihre Anfrage möglichst schnell bearbeitet werden kann, habe ich Ihre Nachricht an unsere Spezialisten von Google Wallet weitergeleitet. Sobald ich weitere Informationen habe, melde ich mich  umgehend bei Ihnen.

Wenn Sie in der Zwischenzeit weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an mich wenden.

Ab hier hatte ich kurz Kontakt mit dem Google-Wallet Support und schon viel Hoffnung, dass sich mein Problem nun lösen würde.

 

8 Oct 2012 16:36 – Google Wallet Support

Hallo Henrik,

vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme.

Es tut mir leid, dass Sie diese Probleme mit der Adresse haben, folgen Sie
bitte den Anweisungen um die Adresse zu ändern.
Die Privatadresse bezeichnet Ihren Hauptwohnsitz. Anhand dieser Adresse
wird sichergestellt, dass Sie auf alle in Ihrem Gebiet verfügbaren Dienste
und Funktionen von Google Wallet zugreifen können.

Sie können Ihre Privatadresse jederzeit aktualisieren. Auch die Auswahl
eines anderen Landes ist möglich.

So aktualisieren Sie Ihre Adresse:

1. Melden Sie sich unter https://wallet.google.com/ in Ihrem Konto an.
2. Klicken Sie oben rechts auf das Zahnradsymbol .
3. Suchen Sie Ihre Privatadresse und klicken Sie auf Bearbeiten.
4. Aktualisieren Sie Ihre Adresse und klicken Sie auf Speichern.

Sollte es trotzdem noch Probleme geben, oder Sie weitere Fragen zu Google
Wallet haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

 

8 Oct 2012 16:51 – Ich

Hallo,
leider ist das bei mir genau nicht so 🙂 Ich habe mal einen Screenshot
angehaengt um das Problem zu verdeutlichen.

 

 

9 Oct 2012 12:44 – Google Play Support

Sehr geehrter Herr Welk,

vielen Dank für Ihre Antwort. Es tut uns leid, daß Sie Unannehmlichkeiten mit Ihrer
20 € Gutschrift haben.

Ihren Angaben zufolge haben Sie das Google Play-Guthaben über 20 Euro nicht erhalten. Überprüfen Sie zunächst Folgendes:

– Sind Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet?
Falls nicht, melden Sie sich mit Ihrem Tablet dort an.
– Haben Sie für Ihr Google Wallet-Konto eine gültige Kreditkarte angegeben?
Andernfalls müssen Sie ein Google Wallet-Konto erstellen und eine gültige Kreditkarte hinzufügen, um das Google Play-Guthaben über 20 Euro nutzen zu können. Beachten Sie, dass wir keine virtuellen Kreditkarten für die Nutzung dieses Guthabens akzeptieren.
– Befindet sich Ihre Rechnungsadresse in Deutschland und haben Sie das Tablet in Deutschland gekauft?
Andernfalls können Sie das Google Play-Guthaben nicht nutzen.

Wenn Sie sich in Ihrem Google-Konto angemeldet haben und in Ihrem Google Wallet-Konto eine gültige Kreditkarte vorhanden ist, setzen Sie Ihr Gerät am besten auf die Werkseinstellungen zurück. Hierdurch wird der Ursprungszustand Ihres Tablets wiederhergestellt.

Beachten Sie, dass die Updates Ihres Android-Betriebssystems gelöscht werden, wenn Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.
Ihre Inhalte sowie alle zugehörigen Daten werden vom Gerät deinstalliert, bleiben aber in Ihrem Google Play-Konto gespeichert.
Sie brauchen sich also keine Sorgen zu machen, sondern können alles, was Sie bei Google Play gekauft haben, erneut installieren, ohne es noch einmal kaufen zu müssen; hierzu müssen Sie sich lediglich unter demselben Google-Konto anmelden, das Sie bereits vorher verwendet haben.

So setzen Sie auf die Werkseinstellungen zurück:
1. Rufen Sie den Startbildschirm auf und wählen Sie „Menü“ > „Einstellungen“ > „Sichern & Zurücksetzen“.
2. Wählen Sie „Auf Werkseinstellungen zurücksetzen“.
3. Drücken Sie „Tablet zurücksetzen“.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

 

9 Oct 2012 12:58 – Ich

Hallo,
das Problem ist nicht, dass ich das 20 Euro Guthaben nicht erhalten
habe, sondern, dass ich überhaupt nix damit bezahlen kann!
Eigentlich hatten wir das in den vorhergehenden Mails auch schon gut
ausgearbeitet gehabt und waren mittlerweile dabei, das Problem auf
Google Wallet einzugrenzen.
Daher wundere ich mich etwas, warum ich jetzt wieder eine
Standardantwort vom Play Support erhalte?!

 

 

9 Oct 2012 14:20 – Google Play Support

Sehr geehrter Herr Welk,vielen Dank für Ihre Antwort.

Wir konnten Ihrer Nachricht leider nicht entnehmen, wie wir Ihnen behilflich sein können. Senden Sie uns eine ausführliche Beschreibung Ihrer Frage, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Wo wurde das Tablet gekauft und wie lautet die CSSN Nummer?
Über welches Konto und mit welcher Adresse soll es genutzt werden?
Stimmen das Land des Kaufes und das der Adresse überein?
Wurden schon andere 20 € Gutscheine über dieses Konto beansprucht?

Sobald mir diese zusätzlichen Informationen vorliegen, kann ich weitere Aussagen zu Ihrem Anliegen machen.

 

Nach diese Mail war dann die Hoffnung auf Hilfe auch gleich wieder am Boden 🙂

 

9 Oct 2012 14:20 – Ich

Hallo,
obwohl ich den Fall schoneinmal geschildert habe, mache ich das gerne
nochmal:
Das Kernproblem ist, dass mir die 20 Euro auf meinem Play Konto
gutgeschrieben wurden, ich sie aber für keinerlei Einkauf nutzen kann
(unabhängig von der Währung des Einkaufs). Um das Problem näher zu
illustrieren, habe ich einen Screenshot angehängt.
Mit Ihrem Kollegen, mit dem ich vorher Kontakt hatte, hatten wir das
Problem schon etwas auf Google Wallet eingegrenzt.
Nun zu Ihren Fragen:

Am 09.10.12 14:20, schrieb Ihr Google Play-Team:

> Wo wurde das Tablet gekauft und wie lautet die CSSN Nummer?

Gekauft im Mediamarkt Dresden, CSSN Nummer: *****

> Über welches Konto und mit welcher Adresse soll es genutzt werden?

Über das Konto: <meine Email> mit der Adresse: <meine Adresse>

> Stimmen das Land des Kaufes und das der Adresse überein?

Ja

> Wurden schon andere 20 € Gutscheine über dieses Konto beansprucht?

Nein

 

 

9 Oct 2012 15:28 – Google Play Support

Sehr geehrter Herr Welk,

vielen Dank für Ihre Antwort. Ich wäre Ihnen sehr verbunden, wenn Sie mir ein Photo oder einen Scan des Kassenbelegs zuschicken würden. Sobald ich dies habe werde ich Ihr Problem an unsere Spezialisten weitergeleiten.

Sollten Sie darüber hinaus noch weitere Fragen haben, können Sie sich jederzeit erneut an mich wenden.

 

Warum auch immer?!

 

9 Oct 2012 16:00 – Ich

Hallo,
anbei der Scan vom Kassenbeleg.

 

 

9 Oct 2012 16:13 – Google Play Support

Sehr geehrter Herr Welk,

danke für Ihre Antwort. Wir untersuchen derzeit das Problem und geben Ihnen Bescheid, sobald wir weitere Informationen haben. Möglicherweise melden wir uns zuvor noch einmal, falls weitere Informationen über die Umstände des Problems erforderlich sind. Vielen Dank für Ihre Geduld und Mitarbeit beim Lösen des Problems. Bei Fragen stehen ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

 

 

23 Oct 2012 13:39 – Google Play Support

Hallo Herr Welk,

vielen Dank für Ihre Geduld. Ich habe mich mit Ihrem Fall befasst und
folgendes festgestellt:

Ihre Google Kontodaten zeigen an, dass Ihr gesetzlicher Wohnsitz von Ihrer
Liefer- und Rechnungsadresse  abweicht.

Diese Unstimmigkeiten sind die Ursache dafür, dass Sie auf der Google Play
Website Schwierigkeiten mit dem Einlösen des Google Play Guthabens haben,
denn es scheint das Ihr Google Play Guthaben in einer Währung ist, die
nicht der Währung ihres gestzlichen Wohnsitzes entspricht.

Dazu muss ich Ihnen leider mitteilen, dass Sie den gesetzlichen Wohnsitz
nicht ändern können, wenn sich schon ein Google Play Guthaben auf Ihrem
Konto befindet.

Für weitere Informationen besuchen Sie den unten angegebenen Link:
http://play.google.com/intl/de_de/about/offer-terms.html.

Bitte entschuldigen Sie die entstandenen Unannehmlichkeiten. Für weitere
Fragen zögern Sie bitte nicht, sich erneut an mich zu wenden.

Mit freundlichen Grüßen

 

Ab hier neigt sich meine Geduld langsam dem Ende 🙂

 

23 Oct 2012 13:44 – Ich

Hallo,
danke ersteinmal für die Antwort! Ich hatte diese Abweichung der Daten
auch schon bemerkt und in einer meiner vorhergehenden Mails als mögliche
Ursache benannt.
Interessant wäre es zu erfahren, warum mein gesetzlicher Wohnsitz auf UK
festegelegt wurde – dies entspricht (und entsprach) einfach nicht der
Wahrheit 🙂 – Mein richtiger Wohnsitzt ist und war die festgelegte
Lieferadresse.
Wenn das Play Guthaben eine Hürde bei der Änderung sein sollte, dann
bitte ich sie, das Guthaben zu löschen, meine Adresse zu ändern und dann
wieder gutzuschreiben. Leider bin ich auch wirklich auf Sie angewiesen,
da ich handlungsunfähig bin (Adresse wegen Play-Guthaben nicht änderbar,
Guthaben kann ich nicht ausgeben, wegen falscher Adresse).
Da sich die Sache jetzt schon sehr lange zieht und ich wirklich daran
interessiert bin, auch aktuell mein Konto weiterhin bei Ihnen zu nutzen,
bitte ich Sie um einer möglichst schnelle Lösung des Problems.

 

 

23 Oct 2012 15:27 – Ich

Hallo Henrik

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Ich habe die Änderungsanfrage an unsere Experten weitergeleitet

Diese Untersuchungen können einige Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten Sie
für die Dauer unserer Untersuchungen um Geduld.

Falls Sie weitere Informationen für uns haben, können Sie gerne direkt auf
meine E-Mail antworten.

 

 

25 Oct 2012 11:19 – Google Play Support

Sehr geehrter Herr Welk,
vielen Dank für Ihre Geduld. Gegenwärtig ist es nicht möglich, das Google Play-Guthaben von einem Konto auf ein anderes zu übertragen, als auch ein neues zu beantragen. Wir arbeiten jedoch daran, das Google-Play Erlebnis vielseitiger zu gestalten.

Mit freundlichen Grüßen

 

 

25 Oct 2012 11:40 – Ich

Ich möchte auch nicht, dass es auf ein anderes Konto übertragen wird,
sondern ich möchte mein Konto vernünftig nutzen können!!!
Es tut mir leid das sagen zu müssen, aber der bisher gelieferte
Support ist miserabel – ich musste mittlerweile 3x mein Problem von
Grund auf schildern, werde final nur mit Standardantworten abgespeist
und unsere Kommunikation dauert mittlerweile auch eine Monat an.
Es wäre jetzt wirklich sehr angebracht, endlich eine kundenorientierte
Lösung des Problems zu finden – andere Hersteller im gleichem
Marktsegment können das auch!
Nehmen Sie sich bitte also die Zeit den Case noch einmal komplett zu
lesen und zu verstehen – ich bin mit sicher, dass alle Informationen,
die Sie benötigen bereits von mir geliefert wurden – und dann stellen
Sie bitte die uneingeschränkte Funktionalität meines Play Accounts
wieder her.

 

 

Zusammenfassend kann man bisher sagen, dass die Kommunikation mit dem Google Support auf jeden Fall schnell ist – leider lässt die Qualität der Antworten mehr als zu wünschen übrig – Man wird mit Standardantworten abgespeist und ich habe den Eindruck, dass niemand in der Lage ist, ein komplettes Ticket zu lesen.

Natürlich werde ich hier über den weiteren Verlauf dieser Odyssee informieren 🙂

5 Kommentare


  1. Und bestimmt alles nur, weil du dein Nexus One damals aus importiert hast 🙂

    Aber Unterstützung ist von Google wirklich nicht zu erwarten. Mein Problem mit den „verschwundenen“ Emails konnte auch nicht gelöst werden – und dabei war ich sogar gerade in meiner Probephase für den Business Tarif.

    Du könntest natürlich mit deiner Domain zu Google Apps umziehen, dann hättest du auch einen frischen Google Account ^^

    Antworten

  2. Hallo,
    ich hab da ein problem ich google und google aber finde keine passende lösung,
    habe mir eine 50 euro karte gekauft und beim aufrubbeln ging der code mit weg.
    also mir fehlen 2 ziffern und somit kann ich den code nicht mehr benutzen.
    hab nen formular abgeschickt mit bild von quittung und der karte aber bekomme
    keine antwort was soll ich da machen? waren ja schließlich 50 euro bei 15 wär es
    mir egal aber nicht bei 50.
    bitte um hilfe gern an meine emailadresse danke

    Antworten

  3. Hallo,

    konnte das dann eigentlich Abschließend gelöst werden?
    Ich Eier hier nämlich auch seit 2 Monaten mit Google rum.

    Ich hatte mir eine 25€ Play Karte im Penny gekauft und die eingelöst, seitdem kommt auch das mit dem Technischen Fehler.
    Nach meiner ersten Mail an Google (und div. Standardantworten) konnte ich Wochen später unter wallet.google.com zumindest mein Personalausweis und eine Versorgerrechnung Hochladen.
    Das scheint bei Google momentan ganz beliebt zu sein, wie man so über Google Rausfindet.
    Obwohl ich noch nie eine Kreditkarte hinterlegt hatte oder hinterlegen wollte.

    Da warte ich jetzt schon seit 3 Wochen und auf erneute Mails wird im Moment gar nicht geantwortet. ^^

    Grüße
    Al

    Antworten

  4. Hallo Al,
    das Ende der Sache findest du hier:
    http:///2012/12/das-ende-der-unendlichen-geschichte/

    Lange Antwortzeiten bei Google haben bei mir immer bedeutet, dass der entsprechende Bearbeiter die Sache hat fallen lassen und auf Nachfrage durfte ich immer alles erneut erklären – Aber ich will dir nicht den Mut nehmen: dranbleiben 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Mathias Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.